Die Dörfer von Luopioinen

Luopioinen heißt die Gemeinde um den Kukkia, heute ein Teil der Gemeinde Pälkäne, und es hat mehrere Dörfer, die mit einer teilweise kiesbestreuten Landstraße mit einander verbunden sind.

So kann man z. B. in Holja eine Tour gegen Puutikkala beginnen und von Puutikkala nach Kuohijoki, Padankoski, Kyynärö, Rautajärvi und Haltia fahren. Von Haltia kommt man dann zurück zum Ausgangspunkt Holja.

Im Ort gibt es ziemlich viele Wohnplätze aus der Steinzeit. Sie werden vom Gesetz über die Altertümer geschützt.

Auch vermutete steinzeitliche Gräber - Steinhaufen einer bestimmten Art - sind an mehreren Stellen zu finden.